Programm


Warning: Undefined array key "view" in /homepages/35/d476356174/htdocs/offenes-neukoelln/wp-content/plugins/onk2021/shortcode.php on line 20

Warning: Undefined variable $tag in /homepages/35/d476356174/htdocs/offenes-neukoelln/wp-content/plugins/onk2021/shortcode.php on line 21

Bitte beachtet beim Besuch der Veranstaltungen die gültigen Corona-Maßnahmen!

#8

Starke Frauen, Bilder einer Stadtteilmutter

Ausstellung  ·  Begegnung & Kennenlernen

 

Bild: Jale Kocadede

Veranstalter*in: Stadtteilmütter in Neukölln

Freitag, 4. Juni 13:30 – 17:30 Uhr

Diakoniewerk Simeon gGmbH, Lahnstraße 78, 12055 Berlin

Im Rahmen einer Kunstausstellung präsentieren wir Werke von zwei Mitarbeiterinnen des Projektes 'Stadtteilmütter in Neukölln'. Wir laden herzlich ein, mit den Künstlerinnen ins Gespräch zu kommen und sich über das Stadtteilmütterprojekt zu informieren. Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Es wird auf eine Begrenzung der Besucher*innenzahl, Abstand und das Tragen einer Maske geachtet.

Stadtteilmütter – Starke Frauen!

04.06.2021

Das Projekt „Stadtteilmütter in Neukölln“ qualifiziert arbeitslose Mütter nicht deutscher Herkunft in einem 6-monatigen Kurs zu relevanten Themen der Erziehung, Bildung und Gesundheit. Nach erfolgreichem Kursabschluss informieren und beraten die geschulten Stadtteilmütter andere Eltern in Neukölln.

Zwei Mitarbeiterinnen präsentieren ihre Werke in einer Kunstausstellung auf dem Festival Offenes Neukölln: Freitag, 4. Juni 13:30 – 17:30 Uhr beim Diakoniewerk Simeon gGmbH in der Lahnstraße 78. https://www.offenes-neukoelln.de/programm?id=8

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

Während des Festivals machen wir Fotos, die wir für unsere Öffentlichkeitsarbeit nutzen (z.B. Webseite, Flyer). Sprecht uns an, wenn ihr nicht fotografiert werden wollt. Wir verwenden grundsätzlich keine Nahaufnahmen von einzelnen Personen.