Programm

128

Wie sozial ist die AfD wirklich?

Lesung, Vortrag & Diskussion

Veranstalter*in: DIE LINKE Bezirksverband Neukölln


Sonntag, 3. Juni 13:00 - 15:00 Uhr

Geschäftsstelle DIE LINKE Neukölln, Wipperstr. 6 (S+U Neukölln)

Die AfD bewegt sich zwischen Marktradikalismus und „völkischem Antikapitalismus“. AfD-Gegnerinnen führen kontroverse Debatten darüber, wie der Rechtspartei zu begegnen sei. Während einige darauf setzen, die AfD als unsozial zu brandmarken und über ihre neoliberale Programmatik aufzuklären, verweisen andere auf die teils antikapitalistische Rhetorik führender Parteifunktionäre und warnen vor der gefährlichen Kombination aus rassistischer Hetze und sozialer Demagogie. Wir wollen mit Stefan Dietl (angefragt), dem Buchautor von „Die AfD und die soziale Frage“ (Unrast-Verlag, 2017) diskutieren.

 

 

Das Programm als PDF

Offenes Neukölln-Infostand

Das ganze Wochenende stehen wir auf dem Alfred-Scholz-Platz (U Karl-Marx-Straße) und freuen uns, mit euch ins Gespräch zu kommen. Es gibt Musik, Getränke und jede Menge Infomaterial rund um das Festival und die beteiligten Akteur*innen.

Infostand-Öffnungszeiten: Fr, 1. Juni 14-20 Uhr  ·  Sa, 2. Juni 10-20 Uhr  ·  So, 3. Juni 12-18 Uhr

Die offizielle Eröffnung des Festivals findet am Freitag, 1. Juni, um 17 Uhr am Infostand statt.