Programm

Stadtführung „Geflüchtete zeigen ihr Berlin – Das Kurdische Neukölln“ (Anmeldung erforderlich, 13€/6,50€)


Veranstalter*in: querstadtein – Berlin anders sehen/Stadtansichten e.V.


Sonntag 16.7. 14:00 - 16:00 Uhr

Nord-Neukölln, Treffpunkt steht auf dem Ticket


"Eine Tour, bei der Ihr Euren Kiez ganz neu kennenlernen werdet! Mohamad Khalil kommt aus Aleppo, Syrien. Er zeigt Euch auf seinem Stadtrundgang Orte, die für Geflüchtete allgemein von Bedeutung sind, z.B. die Sonnenallee mit ihren vielen arabischen Restaurants. Er zeigt aber auch Anlaufstellen, die speziell für syrisch-kurdische Geflüchtete wichtig sind, wie die kurdische Moschee in der Karl-Marx-Straße. Kommt mit auf seine Tour und erfahrt mehr über kurdische Traditionen und über die Geschichte seiner Flucht aus Syrien nach Deutschland.

Anmeldung online unter: www.querstadtein.org/de/stadtfuehrungen/buchen. Ticket: 13€/6,50€ (erm.) Bei Bedarf organisiert das Team von querstadtein noch eine weitere Tour am selben Termin."

Dies ist das Programm von 2017. Was euch 2018 für spannende Veranstaltungen erwarten, erfahrt ihr im Frühjahr hier – wir sind genauso gespannt wie ihr!

Stadtrundgang & Radtour

Während des gesamten Wochenendes informieren wir euch an einem Infostand vor dem Rathaus Neukölln über das Festival-Programm. Dort erwarten euch Musik, Tanz und Diskussionen. Sprecht uns an, wenn ihr Fragen rund um die Themen Rassismus und Extremismus habt. Wir freuen uns darauf, mit euch ins Gespräch zu kommen!Der Infostand ist Freitag von 14-19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10-19 Uhr geöffnet.