Programm

Entdeckung(en) im StadtRaum: Stadtrundgang zum Thema Migration und Entwicklung in einem Stadtteil im stetigen Wandel


Veranstalter*in: grenzgänger I forschung & training


Samstag 15.7. 15:00 Uhr

Treffpunkt: S-Bahnhof Sonnenallee, Ausgang Saalestraße


Die Grenzgänger*innen laden ein, auf einem Rundgang den StadtRaum zwischen der Sonnenallee und der Karl-Marx-Straße (neu) zu entdecken. Welche Bedeutung hat Migration für Neukölln, unseren Alltag und unser Zusammenleben? Welche transnationalen Netzwerke haben Neuköllner*innen? Wie sind politische, soziale und wirtschaftliche Aspekte miteinander verflochten? Der Rundgang macht sich auf die Suche nach historischen Spuren von Migration im Stadtteil. Er betrachtet aktuelle lokale und globale Entwicklungen und ihren Einfluss auf das Leben der Menschen im Viertel. Gemeinsam bauen die Spazierenden eine Brücke zu möglichen zukünftigen Entwicklungen.

Dies ist das Programm von 2017. Was euch 2018 für spannende Veranstaltungen erwarten, erfahrt ihr im Frühjahr hier – wir sind genauso gespannt wie ihr!

Stadtrundgang & Radtour

Während des gesamten Wochenendes informieren wir euch an einem Infostand vor dem Rathaus Neukölln über das Festival-Programm. Dort erwarten euch Musik, Tanz und Diskussionen. Sprecht uns an, wenn ihr Fragen rund um die Themen Rassismus und Extremismus habt. Wir freuen uns darauf, mit euch ins Gespräch zu kommen!Der Infostand ist Freitag von 14-19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10-19 Uhr geöffnet.