Programm


Warning: Undefined array key "view" in /homepages/35/d476356174/htdocs/offenes-neukoelln/wp-content/plugins/onk2021/shortcode.php on line 20

Warning: Undefined variable $tag in /homepages/35/d476356174/htdocs/offenes-neukoelln/wp-content/plugins/onk2021/shortcode.php on line 21

Bitte beachtet beim Besuch der Veranstaltungen die gültigen Corona-Maßnahmen!

#85

50 Gramm Kunst – Ein Gemeinschaftsprojekt

Aktion zum Mitmachen  ·  Ausstellung

 

Veranstalter*in: KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst

Sonntag, 6. Juni 15:00 – 17:00 Uhr

KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst, Am Sudhaus 3, 12053 Berlin

50 Gramm Kunst ist ein partizipatives Projekt des 'KINDL – Zentrum für zeitgenössische Kunst' für alle Neugierigen jeden Alters, für Familien, Einzelpersonen oder Schulklassen. Alle sind dazu eingeladen, mit einem eigenen Kunstwerk zu einer gemeinsamen großen Installation beizutragen. Fertigt eure Kunstobjekte aus Alltagsgegenständen, Bastelutensilien, Materialien aus deiner Umgebung oder aus der Natur an – eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Die einzige Vorgabe: Jedes Kunstwerk soll am Ende 50 Gramm wiegen. Im Workshop wird gemeinsam im gut belüfteten Kesselhaus oder unter freiem Himmel gebastelt.
Am Ende werden alle Kunstwerke vom 26. Juni bis 4. Juli 2021 an einem Mobile aus Bambus als großes Gemeinschaftswerk im riesigen Kesselhaus des KINDL präsentiert.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung: https://www.kindl-berlin.de/50-gramm

Die Veranstaltenden behalten sich vor, von ihrem Hausrecht Gebrauch zu machen und Personen, die extrem rechten Parteien oder Organisationen angehören, der extrem rechten Szene zuzuordnen sind oder bereits in der Vergangenheit durch rassistische, nationalistische, antisemitische oder sonstige menschenverachtende Äußerungen in Erscheinung getreten sind, den Zutritt zur Veranstaltung zu verwehren oder sie von dieser auszuschließen.

Während des Festivals machen wir Fotos, die wir für unsere Öffentlichkeitsarbeit nutzen (z.B. Webseite, Flyer). Sprecht uns an, wenn ihr nicht fotografiert werden wollt. Wir verwenden grundsätzlich keine Nahaufnahmen von einzelnen Personen.