Programm

Kennenlernen der „Interkulturellen Selbsthilfegruppe Gesundheit“


Veranstalter*in: Projekt „Selbsthilfe und Migration“ am Selbsthilfe- und Stadtteilezentrum Neukölln


Freitag 14.7. 14:00 - 18:00 Uhr

Eugen-Bolz-Kehre 12 (U7 Lipschitzallee, Bus)


Seit zwei Jahren trifft sich die „Interkulturelle Selbsthilfegruppe Gesundheit“ regelmäßig und ist stets offen für neue Mitglieder. Gemeinsam suchen Frauen aus zahlreichen Kulturen Antworten auf die Frage: Wie gehen wir mit verschiedenen Krankheiten um? In Gesprächen werden Erfahrungen ausgetauscht, um mehr Selbstsicherheit zu gewinnen. Es wird zusammen gekocht, getanzt, gesungen. Am Freitagnachmittag laden die Frauen Euch ein, ihre Selbsthilfegruppe kennenzulernen: Sie erzählen, wie sie aus verschiedensten Kulturen zueinander gefunden haben, und werden mit Euch kochen, essen, singen und tanzen.

Dies ist das Programm von 2017. Was euch 2018 für spannende Veranstaltungen erwarten, erfahrt ihr im Frühjahr hier – wir sind genauso gespannt wie ihr!

Begegnung & Kennenlernen

Während des gesamten Wochenendes informieren wir euch an einem Infostand vor dem Rathaus Neukölln über das Festival-Programm. Dort erwarten euch Musik, Tanz und Diskussionen. Sprecht uns an, wenn ihr Fragen rund um die Themen Rassismus und Extremismus habt. Wir freuen uns darauf, mit euch ins Gespräch zu kommen!Der Infostand ist Freitag von 14-19 Uhr sowie Samstag und Sonntag von 10-19 Uhr geöffnet.